Options
Options

Flattr this

Just Say some word
Welcome, Please login ...

Comments
Schninsche 17.01.2022 - 12:56
ich nochmal, ich weiß grad nicht weiter - Ich wollte gerne die CMD-Version nutzen von Ultrastar, da das die Einzige ist, bei der man bei der Sortierung "random" einstellen kann (Hab über 3000 Songs, da ist das echt ein cooles feature). Nun möchte das Programm aber nicht so wie ich will. Immer wenn ich es starte kommt die Fehlermeldung: "Exception EOutOfMemory in Modul Ultrastar.exe bei 0010FF6F. Zu wenig Arbeitsspeicher". Ich behaupte mal, dass ich wesentlich anspruchsvolleres Zeug aufm Notebook habe und der Arbeitsspeicher nicht das Problem ist. Zumal das Problem nicht auftaucht wenn man die Videos deaktiviert bzw rausnimmt. Kennt das Problem Jemand und hat 'ne Lösung dazu?

Schninsche 16.01.2022 - 16:55
Super danke, das probier ich das nächste Mal. Ich hab die .txt dann mit Yass bearbeitet und dann gings auch wieder. War nur komisch, weil ich schon ein paar Songs gemacht habe und die Fehlermeldung noch nie kam. Danke für die schnelle Rückmeldung!

Silverbeam 14.01.2022 - 15:25
Schninsche: Speichern unter.. und Codierung ANSI auswählen

Schninsche 14.01.2022 - 10:56
Hallo zusammen, ich hoffe, mir kann hier Jemand helfen. Ich versuche seit einer Weile selbst Songs zu erstellen. Hat bisher auch meistens ganz gut geklappt. Allerdings sagt mir jetzt Error.log:"File is encoded in UTF8 (not supported in this version)". Ich tappe immer mit dem Ultrastar Creator und bearbeite dann im internen Editor die Notenpositionen. Das geht nun leider nicht, wegen besagter Fehlermeldung. Er zeigt den Song/Ordner nicht in Ultrastar an. Was kann ich denn da machen? Würd mich über Hilfe freuen

rogr01 07.01.2022 - 18:15
Hallo hat irgendjemand eine idee, wie ich beiUSDX auf dem Mac den Songs Folder auf eine NAS umleite ? Alles andere klappt

zachpn 06.01.2022 - 19:53
Hiho - wenn ich einen Song uplaoded, dann kommt nur eine SQL INSERT message ?!

peter.lustig 05.01.2022 - 12:34
lukmuk: Deine Infos sind Mega. Mit den Tönhöhen hatte ich immer meine Schwierigkeiten. Ich test mal pitch

lukmuk 01.01.2022 - 19:17
Hallo zusammen, zum Thema Tonhöhen: Das Tool ultrastar-pitch (https://github.com/paradigmn/ultrastar_pitch) setzt meistens die Tonhöhen schon ganz gut, womit man viel Arbeit sparen kann. Zunächst den Song erst mit Ultrastar-Creator tappen. Dann eventuell Silbenpositionen mit Yass korrigieren (https://yass-along.com/) und dannach mit ultrastar-pitch Tonhöhen detektieren. Zum Feintuning wieder mit Yass die Tonhöhen prüfen/korrigieren. Bei manchen Songs ist es zudem hilfreich, die Vocals vom Rest der Musik zu trennen, z.B. mit Spleeter (https://github.com/deezer/spleeter, bzw. Windows GUI: https://github.com/boy1dr/SpleeterGui). Bei der Spleeter-Variante einfach den Wert "#MP3:Meine - MP3.mp3" kurz zum Spleeter-Output "#MP3:vocals.wav" editieren. Dann ultrastar_pitch anwenden und wieder für die Korrekturen mit der normalen MP3 den Wert "#MP3:Meine - MP3.mp3" eintragen. Hoffe das hilft.

Mamba99 31.12.2021 - 13:10
So, keine Ahnung wieso mein Kommentar hier nochmal unter Anonym aufgetaucht ist, aber egal
P-F-S Zeit ist denke ich total normal. Ganz am Anfang hab ich auch noch getappt, da habe ich garantiert auch mal länger gebraucht. Wichtig ist, dass Du wiederholende Silben beachtest, also wenn eine Silbe in mehreren Tonhöhen gesungen wird. Ich persönlich kann dir mit den Tonhöhen leider nicht helfen, aber du kannst mir ja mal ne Liste mit den Songs schicken, bei Disney Songs sollte es auf YouTube (Piano Sheets Tutorial) oder sonst im Netz als Midi durchaus die eine oder andere Vorlage geben, die man nutzen kann.

Anonymous 31.12.2021 - 11:40
Marzipan_11 Ja, die Tonhöhen musst du selbst bestimmen. Das machen die Creator hier auf ganz unterschiedlichen Wegen. Manche haben ein Gehör für Noten, andere nutzen Piano Sheets Videos von YouTube oder Gesangsspuren von Midi-Dateien, letztere sind aber in der Regel nicht kostenlos, vor allem qualitativ gute Dateien nicht.

P-F-S 31.12.2021 - 06:38
Also ich nutze die 4.0 aus 2020 und läuft mit über 11000 Songs ( Allerdings gewiss 500 doppelte die ich mal rauswerfen muss ) super auf meinem "Uralt-Rechner" mit i5 2400 und HD 7700. Bin auch grade dabei eigene TXT-Files zu erstellen, viele Disney-Songs und so wegen meiner Kinder. Das mit den Tonlängen usw ist gar kein Problem, macht sogar ein bisschen Spaß... Allerdings hab ich Null Talent für die Geschichte mit den Tonhöhen. Kann ich da irgendwie jemandem "Zuarbeiten?" Also dass ich jemandem die (fast) fertigen TXT's schicke und der dann die Tonhöhen einarbeitet? Video, Cover, Musik ist auch alles verknüpft und gerne kann derjenige die gerne unter seinem Namen releasen ^^ das "Prestige" ist mir vollkommen wumpe, hauptsache die Sammlung für meine Kinder und für Partys wächst Brauch so pro Song ( Tags, Video, Cover anfügen und Tonlängen knapp 2 Stunden aktuell ) ist das normal?

Mamba99 31.12.2021 - 03:08
Marzipan_11 Ja, die Tonhöhen musst du selbst bestimmen. Das machen die Creator hier auf ganz unterschiedlichen Wegen. Manche haben ein Gehör für Noten, andere nutzen Piano Sheets Videos von YouTube oder Gesangsspuren von Midi-Dateien, letztere sind aber in der Regel nicht kostenlos, vor allem qualitativ gute Dateien nicht.

Marzipan 11 30.12.2021 - 21:20
Dann könnte ich hier vielleicht auch mit ein paar Songs beitragen.

Marzipan 11 30.12.2021 - 21:19
Kann mir jemand bitte helfen, wie ich selbst eine Datei erstelle? Ich habe das jetzt mal mit einem dem Ultrastar Creator gemacht und eine TXT Datei erzeugt. Nur ist der ganze Song jetzt auf derselben Note. Muß ich da jetzt jede einzelne Silbe über den Editor selbst bestimmen? Gibt es dazu eine Hilfe?

Mamba99 30.12.2021 - 09:40
Super Und nee, das hat mit der Version nichts zu tun. Nutze auch noch die 2017er-Variante, da finde ich die Schrift schöner und die neue Version hat keine erkennbaren starken Verbesserungen.

JJZero 29.12.2021 - 18:34
HAb jetzt eins ganz neu mit 4k Video Downlader und X Media Recode gemacht und es läuft einwandfrei,

JJZero 29.12.2021 - 18:13
Hat das was mit der Version zu tun? Nutze zur Zeit ultrastar deluxe 2017 V 8.0

JJZero 29.12.2021 - 18:13
Hat das was mit der Version zu tun? Nutze zur Zeit ultrastar deluxe 2017 V 8.0

JJZero 29.12.2021 - 13:40
Die Videos laufen auf Playern wie VLC etc. Werde mal ein anderes Programm zum Laden nutzen. Desweiteren habe ich bei einigen Songs das Problem, dass sie zwar im Song Ordner drin sind, mir aber im Spiel nicht angezeigt werden. Vielen Dank für euren Support

lukmuk 29.12.2021 - 00:09
JJZero: Es gibt noch einen USDX-Chat auf Gitter (https://gitter.im/UltraStar-Deluxe/USDX), vielleicht kann dir da jemand helfen? Zumindest sollte man da zumindest Bilder hochladen können... Ansonsten nehme ich persönlich "yt-dlp" (https://github.com/yt-dlp/yt-dlp) für mp3/mp4 Downloads und hatte bisher damit keine Probleme (zumindest auf Windows). Für die mp3 (das 256K für eine konstante Bitrate): yt-dlp.exe -x --audio-format mp3 --audio-quality 256K YT-LINK Für die mp4 (720p, ohne Ton): yt-dlp.exe -f 136 YT-LINK